Glücksblog

Eines Tages, ich glaube es war in der 5. Klasse, habe ich aufgehört regelmässig Hausaufgaben zu machen.

Perfektion ist kein hilfreicher Massstab, um glücklich(er) zu sein. Es geht darum, alles im Leben so zu nehmen, als ob es schon perfekt wäre.